RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Institutionelle Anleger erhöhen ihre Private Equity Quote

Archiviert in der Kategorie: Allgemein, Private Equity
Geschrieben von RWB AG am 29 Jun 12 - Kommentare deaktiviert
  • Volatiles Börsenumfeld lenkt den Blick auf Private Equity als Anlagealternative
  • China, Indien und Indonesien weiterhin die aussichtsreichsten Märkte
  • Auch der Sekundärmarkt boomt

Aus dem aktuellen Global Private Equity Barometer des Finanzinvestors Coller Capital geht hervor, dass institutionelle Investoren in den nächsten drei bis fünf Jahren mit einer Erhöhung der Private Equity Anteile in den Anlageportfolios rechnen. Michael Schad, Direktor bei Coller Capital, bestätigt: „Das äußerst volatile Börsenumfeld lenkt zu Recht den Blick auf Private Equity als Anlagealternative. Während bei Börsengängen Flaute herrscht, hat sich der Private Equity Markt belebt.“

Weiterhin boomen wird nach Meinung der Befragten der Sekundärmarkt. Die Zahl der institutionellen Investoren, die in den nächsten zwei bis drei Jahren eine Secondary Transaktion planen, liegt leicht oberhalb des bisherigen historischen Hochs.

Vor allem europäische Investoren bewerten Private Equity im Vergleich zu anderen Anlagemöglichkeiten positiv. Ein Drittel von Ihnen plant sogar innerhalb der nächsten zwölf Monate ihr Engagement weiter zu erhöhen. Weiterhin rapide wachsen werden auch die Investitionen im Asien-Pazifik-Raum. China, Indien und Indonesien werden in den kommenden Jahren nach wie vor die aussichtsreichsten Märkte für Private Equity Investitionen sein.

derstandard.at, www.collercapital.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF