RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielfonds Argos Soditic kauft Schweizer Privatschule

Geschrieben von RWB AG am 04 Jun 12 - Kommentare deaktiviert
  • ASC ist im Bereich Sprach- und Privatschulen tätig
  • Unterricht basiert auf englischem Lehrplan für Primar- und Sekundarstufen
  • Argos Soditic will Unternehmen beim weiteren Wachstum begleiten

Der französische Private Equity Investor Argos Soditic übernahm kürzlich in einem Management-Buyout das Schweizer Bildungsunternehmen ASC International House. Getätigt wurde die Investition durch den Argos Fonds Euroknights VI, der 2010 mit 400 Mio. EUR geschlossen wurde.

Mit mehreren Niederlassungen in der Westschweiz ist ASC International House im Bereich Sprach- und Privatschulen tätig. Neben Sprachkursen für Privatpersonen und Großunternehmen gehört auch Privatschulunterricht in englischer Sprache zum Angebot. Die Tochter British School of Geneva bietet, basierend auf dem englischen Lehrplan, Unterricht von der Grundschule bis zur zweiten Sekundarstufe an. Argos Soditic plant das Unternehmen bei seinem weiteren Wachstum zu begleiten. Besonders der Privatschulbereich soll in den nächsten Jahren verstärkt ausgebaut werden.
Das aus 15 Investitionsspezialisten bestehende Team der Fondsgesellschaft Argos Soditic ist mit Büros in Paris, Genf und Mailand vertreten. Bevorzugte Investitionsobjekte sind kleinere Unternehmen mit einem Kapitalbedarf von 20 bis 100 Mio. EUR, die sich durch einen hohen Serviceanteil in ihrem Leistungsspektrum auszeichnen. Die Übernahme von ASC ist Argos Soditics dritte Investition in der Schweiz in den letzten 12 Monaten.

Die RWB Global Market Fonds • International III, IV und V sind mit insgesamt 8 Mio. EUR an Euroknights VI beteiligt.

www.realdeals.eu.com, www.argos-soditic.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF