RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Die positive Wirkung von Private Equity Beteiligungen

Archiviert in der Kategorie: Private Equity
Geschrieben von RWB AG am 23 Jul 12 - Kommentare deaktiviert
  • Private Equity Investoren schaffen Mehrwert
  • Angst vor Finanzinvestoren unbegründet
  • Mehr als 5.000 deutsche Firmen in Hand von Private Equity Investoren

Es ist statistisch nachgewiesen, dass Private Equity Fonds einen wirtschaftlichen Mehrwert für Unternehmen schaffen. Sie machen mit ihrem Know-how die Unternehmen Leistungs- und Wettbewerbsfähiger. Sie steigern den Wert des Unternehmens.

In Deutschland befinden sich mehr als 5.000 Firmen mit über einer Million Beschäftigten in der Hand von Private Equity Investoren. Dazu gehört unter anderem ProSiebenSat.1, das sich im Portfolio des RWB Fonds KKR befindet.

Das bekannteste Beispiel für eine Private Equity Beteiligung ist der Sanitärhersteller Grohe, dessen Übernahme durch einen Private Equity Investor 2004 heftiger Diskussionen über die Branche auslöste. Es stellt sich jedoch heraus, dass 2011 das beste Jahr in der Geschichte der Firma war. Heute zweifelt niemand mehr an dem Beitrag, den die US-Beteiligungsfirma TPG bei Grohe geleistet hat.

Weitere Beispiele für bekannte Private Equity-Beteiligungen in Deutschland sind in dem beigefügten Handelsblattartikel aufgeführt.

Quellen: Die Welt, 23. Juli 2012, S.12

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF