RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Rege Geschäftstätigkeit bei RWB Zielfonds Carlyle

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International III
Geschrieben von RWB AG am 19 Okt 12 - Kommentare deaktiviert
  • Drei Mega-Deals in einem Monat
  • Exits in Höhe von 8,6 Mrd. USD im dritten Quartal
  • Anleger der RWB profitieren

Die Beteiligungsgesellschaft Carlyle Group hat innerhalb eines Monats den dritten Deal in Höhe von über 3 Mrd. USD verkündet, der die zehnte Transaktion im dritten Quartal 2012 ist. Carlyle setzt damit seinen erfolgreichen Kurs aus dem ersten Halbjahr fort. Bis Ende Juni hatte die Carlyle Gruppe Investitionen mit einem Gesamtvolumen von 2,91 Mrd. USD in 122 Unternehmen getätigt.

Neben der regen Investitionstätigkeit konnten auch einige profitable Exits verzeichnet werden. Allein im dritten Quartal 2012 gab es acht Realisierungen, die Carlyle insgesamt 8,6 Mrd. USD und den Investoren hohe Rückflüsse einbrachten. Anleger der RWB profitierten in diesem Jahr von den Exits von Talaris (Carlyle Europe III) und Dunkin‘ (Carlyle US IV).

Im März beteiligte sich der RWB Zielfonds Carlyle Europe III im Zuge einer Kapitalerhöhung als neuer Investor an der Krankenhausgesellschaft Ameos und hatte im Juli in einer weiteren Transaktion die Mehrheitsbeteiligung an dem italienischen Modehersteller Light Force übernommen. Der Produzent, der hochwertige Damenbekleidung unter dem Namen Twin-Set Simona Barbieri verkauft, gehört zu den stärksten Marken in Italien.

Der RWB Global Market Fonds • International III ist mit 10 Mio. EUR an Carlyle Europe III beteiligt.

blogs.wsj.com, www.privateequityinternational.com, www.ft.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF