RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal
  • Tourismusbranche in China wächst stark
  • RWB Zielfonds Hony investiert in Designer von Freizeitparks
  • Erste Investition des fünften Fonds

China wird bis 2013 der zweitgrößte Tourismus-Markt der Welt. Wenn die Branche weiter wächst wie bisher, wird sie im Jahr 2020 einen Umsatz von 839 Mrd. USD erreichen. Nicht nur Touristen aus Europa und Amerika tragen zu diesem Umsatz bei – bis 2020 werden durchschnittlich rund 25 Mio. Chinesen pro Jahr zum ersten Mal verreisen. Dabei wird auch der Urlaub im eigenen Land immer beliebter.

Diese Aussicht nutzt der RWB Zielfonds Hony und investiert in einen der führenden Entwickler von Themenparks in China. Die Tourismussparte des Konzerns Dalian Haichang China führt bereits jetzt 10 Tourismusprojekte in den größten Städten Chinas durch.

Mit der Übernahme von 12,6 Prozent der Anteile wird Hony V der drittgrößte Anteilseigner des Unternehmens. Der Fonds wird Haichang dabei unterstützen, neue Projekte zu gewinnen und den Marktanteil zu steigern, um so vom starken Wachstum dieser Branche zu profitieren.

Die RWB Global Market Fonds • International III, IV und V sowie die RWB Special Market Fonds • Asia I und China III sind mit 15 Mio. USD an Hony V beteiligt.

research.zecco.com, www.presseanzeiger.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF