RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Indonesien und Indien im Investitionsfokus

Archiviert in der Kategorie: Asia I, Special Market Fonds
Geschrieben von RWB AG am 21 Jan 13 - Kommentare deaktiviert
  • Private Equity Investitionen in Südostasien steigen deutlich an
  • Indonesien wächst um 6,3 Prozent
  • RWB forciert wirtschaftsstarke Länder in Südostasien

Südostasien gehört zu den größten Wachstumsmärkten für Beteiligungsgesellschaften im Asien-Pazifik-Raum. Die südostasiatischen Länder wie Indonesien oder Vietnam gewinnen für Finanzinvestoren zunehmend an Bedeutung und die dort aktiven Marktteilnehmer erwarten für 2013 einen deutlichen Anstieg beim Transaktionsvolumen.

Was ist der Grund, dass kleine Länder wie Indonesien Giganten wie Indien überholen? Die Antwort liegt in ihrer Wirtschaftskraft. Indonesiens Wirtschaft wuchs 2012 um 6,3 Prozent. In dem zentral gelegenen Land leben rund 250 Mio. Einwohner und die Wirtschaftskraft und der Arbeitsmarkt sind enorm: Wer in Indonesien eine Stellenausschreibung schaltet, muss mit mehreren tausend Bewerbern rechnen.

Doch auch die großen Länder wachsen anhaltend stark. Indien beispielsweise gehört zu den Ländern, die von innen heraus wachsen. Das Land verfügt über eine stark zunehmende Mittelschicht und das Einkommen hat sich über die vergangenen zehn Jahre verdreifacht.

Die RWB hat die Wirtschaftskraft dieser aufstrebenden Region früh erkannt und bereits 2001 die erste Investition in Asien getätigt. Mit dem RWB Special Market Fonds • Asia I werden speziell die Länder China, Indien, Vietnam und Indonesien forciert.

HB, Zeit Online

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF