RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Egeria schließt Fonds bei 600 Mio. EUR

Geschrieben von RWB AG am 01 Feb 13 - Kommentare deaktiviert
  • Schließung erfolgt nach nur drei Monaten Fundraising
  • Niederländischer Fonds ist mehrfach überzeichnet
  • Gute Verbindung zum Management-Team sichert RWB die Beteiligung


Die niederländische Private Equity Gesellschaft Egeria hat ihren vierten Fonds nach nur drei Monaten und einem Fondsvolumen von 600 Mio. EUR geschlossen. Das Fundraising hatte erst im September begonnen, der Fonds war mehrfach überzeichnet.

Egeria hatte mit dem Egeria Private Equity Fund IV hauptsächlich bestehende Kapitalgeber anvisiert. Dank intensivem Kontakt und einem guten Ruf hat die RWB jedoch die Möglichkeit erhalten, sich ebenfalls an dem Fonds zu beteiligen. Insgesamt stammen 80 Prozent der Investoren aus Europa; die Restlichen aus Nordamerika.

Der Investor sieht attraktive Möglichkeiten im niederländischen Beteiligungsmarkt. Der Hauptfokus wird, wie auch bei den sehr erfolgreichen Vorgängerfonds, auf mittelständische Unternehmen gerichtet sein.

Die RWB Global Market Fonds • International II, III und V sind mit 20 Mio. EUR an beteiligt.

www.egeria.nl, www.unquote.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF