RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Erfolgreicher Börsengang bei Norwegian Cruise Line

Geschrieben von RWB AG am 05 Feb 13 - Kommentare deaktiviert
  • Preissteigerung der Aktie von 30 Prozent am ersten Handelstag
  • Investiertes Kapital von Apollo derzeit mit einem Multiple von 2,5x bewertet
  • Wachstum durch weiteren Bau von zwei Kreuzfahrtriesen gesichert

Der Kreuzfahrtanbieter Norwegian Cruise Line (NCL) mit Sitz in Miami, Florida, an dem der RWB Zielfonds Apollo Management seit 2008 50 Prozent der Anteile hält, ist mit voller Kraft auf seinen Börsengang zugesteuert und erreichte am 18.01.2013 sein geplantes Ziel. Es wurden 23,5 Millionen Aktien erfolgreich an der NASDAQ in den Handel eingeführt.

Während zuerst von einem Preis von 16 bis 18 USD pro Anteil berichtet wurde, ging die Aktie mit 19 USD in den Handel. Am Ende des Handelstages lag der Wert bereits bei 25 USD. Das ursprünglich von Apollo eingesetzte Kapital ist aktuell auf das 2,5fache aufgewertet.

Die Flotte der NCL umfasst elf Kreuzfahrtriesen. Das Prunkstück bietet bis zu 4100 Passagieren plus 1750 Mann Besatzung Platz. Seit Oktober 2010 befinden sich zwei weitere Schiffe im Bau. Die Auslieferung wird jeweils im April 2013 und 2014 erfolgen.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II, III sind mit 19 Mio. USD an Apollo VI beteiligt.

www.handelsblatt.com, www.stern.de, www.ncl.de, www.kreuzfahrt-praxis.de

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF