RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Das Rezept für hervorragende Investitionsergebnisse

Archiviert in der Kategorie: Allgemein
Geschrieben von RWB AG am 28 Mrz 13 - Kommentare deaktiviert
  • RWB investierte 2012 in 17 Private Equity Fonds
  • Nur die besten Fondsmanager kommen in das Portfolio
  • Persönliches Netzwerk ist von entscheidender Bedeutung

MPEP, der Investmentarm der RWB Gruppe, hat im Jahr 2012 in 17 verschiedene Private Equity Fonds weltweit investiert. Darunter sind bekannte Namen wie AXA Private Equity in Europa oder der renommierte amerikanische Fonds Accel-KKR.

Insgesamt sind mehr als 400 Private Equity Fonds über die Schreibtische der 21 MPEP-Analysten gegangen. Davon wurden 333 abgelehnt, 60 befinden sich aktuell noch in der Prüfung.

Die Hälfte der 402 Kontakte basiert auf dem persönlichen Netzwerk der MPEP-Analysten. Die andere Hälfte kommt aus dem Netz der 112 Intermediäre (Banken, Placement Agents oder Beratungsfirmen), zu denen die MPEP engen Kontakt hält.

Betrachtet man den Prozess der gesamten Historie von MPEP über alle Regionen hinweg, ergibt sich im Durchschnitt folgende Auslese: Von 100 Private Equity Fonds, die um eine Kapitalbeteiligung der RWB Dachfonds werben, wird schlussendlich nur in 2 bis 3 investiert. Dieses „Qualitätssieb“ sorgt dafür, dass nur die besten Fonds mit ihren Managern Teil des RWB Portfolios werden.

Den gesamten Artikel finden Sie im Anlegermagazin Ausgabe 6 der RWB AG.

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF