RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Finaler Verkauf von Samsonite

Archiviert in der Kategorie: Global Market Fonds, International II
Geschrieben von RWB AG am 26 Mrz 13 - Kommentare deaktiviert
  • Nach mehreren Teilverkäufen nun finaler Exit
  • RWB Zielfonds CVC und RBS erlösen 2,57 Mrd. USD
  • Samsonite erzielt Rekordumsatz von 1,77 Mrd. USD

Am 24. März verkauften der RWB Zielfonds CVC IV und die Royal Bank of Scotland (RBS) ihre verbliebene Beteiligung an Samsonite. Der Verkauf an einen ausgewählten Investorenkreis brachte den beiden Kapitalgebern 528 Mio. USD.

Am Freitag zuvor erzielte der Aktienkurs des Reisegepäckherstellers ein Rekordhoch. Grund hierfür war der am vergangenen Dienstag gemeldete Umsatzanstieg von 13,2 Prozent für das Geschäftsjahr 2012 und das damit verbundene Rekordergebnis von 1,8 Mrd. USD. Der Nettogewinn stieg zur Freude der Investoren um 60,8 Prozent auf 116,6 Mio. USD.

Der RWB Zielfonds CVC kaufe Samsonite im Juli 2007 für 1,7 Mrd. USD. Später stieg die RBS in die Finanzierung ein. 2011 wurde das Unternehmen an der Börse in Hong Kong gelistet und CVC und RBS verkauften die ersten 40 Prozent ihrer Anteile für 1,3 Mrd. USD. Daraufhin folgten mehrere Teilverkäufe, der letzte im Januar diesen Jahres.

Insgesamt erlösten CVC und die RBS mit den Teilverkäufen 2,6 Mrd. USD.

Der RWB Global Market Fonds • International II ist mit 5 Mio. EUR an CVC Europe IV beteiligt.

www.financeasia.com, www.avcj.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF