RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Stirling Square tätigt erste Investition in Deutschland

Geschrieben von RWB AG am 02 Apr 13 - Kommentare deaktiviert
  • RWB Zielfonds erwirbt Mehrheit an Cartonplast
  • Enormes Potenzial überzeugt Stirling Square zum Kauf
  • Nächstes Ziel ist die Diversifikation des Angebots

Stirling Square hat die Mehrheit an Cartonplast, dem europäischen Marktführer für wiederverwendbare Zwischenlagen auf Mietbasis für Lebensmittel- und Getränkebehälter erworben. Damit tätigte der RWB Zielfonds seine erste Investition in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1985 expandiert das Unternehmen stetig weiter. Neben dem bisherigen Wachstum und den guten wirtschaftlichen Kennziffern war das enorme Potenzial Grund für das langfristige Investment von Stirling Square.

Mit seiner Zentrale in Dietzenbach, Deutschland, und ca. 400 Mitarbeitern in neun Ländern ist Cartonplast europäischer Marktführer im Bereich Vermietung, Vermarktung und Service von Polypropylen-Lagen, die als Zwischenlagen für den Transport von Glasbehältern und Dosen eingesetzt werden. Das Unternehmen hat mit dem „Pool-System“ ein international erfolgreiches Servicemodell entwickelt. Dieses basiert auf einem geschlossenen Kreislauf von Einkauf, Vermietung, Reinigung und im Bedarfsfall Recycling der Kunststoff-Zwischenlagen. Cartonplast beliefert insgesamt 133 Unternehmen und unterhält 14 eigene Logistik- und Servicecenter.

Stirling Square bringt nicht nur frisches Kapital für die Expansion, sondern auch wichtige Geschäftskontakte aus Südamerika und Asien ins Unternehmen ein. Nächstes Ziel von Cartonplast ist neben der weiteren Internationalisierung auch die Erschließung neuer Geschäftsfelder und neuer Produkte.

Die RWB Global Market Fonds • International III, IV und V sind mit insgesamt 5 Mio. USD Stirling Square II beteiligt.

www.cartonplast.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF