RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Cisco plant Übernahme von JouleX für 107 Mio. USD

Geschrieben von RWB AG am 13 Jun 13 - Kommentare deaktiviert
  • Exit bei Target Partners nach knapp fünf Jahren
  • JouleX ist führender Softwareanbieter im Markt für Energieeffizienz
  • Reduzierung des Stromverbrauchs um bis zu 60 Prozent möglich

Nach knapp fünf Jahren Haltedauer plant der RWB Zielfonds Target Partners den Verkauf von JouleX. Der US-Konzern Cisco will den Anbieter von Energiesparlösungen für 107 Mio. USD übernehmen. Bis Ende des Jahres soll die Transaktion abgeschlossen sein.

Mit der zunehmenden Notwendigkeit für ein verbessertes Energiemanagement werden globale Unternehmen mit einer Reihe von neuen Herausforderungen konfrontiert. Die Software von JouleX misst Energieverbrauch, Kosten und Emissionen von allen Geräten und Systemen, die im jeweiligen Unternehmensnetzwerk eingebunden sind. Bei der Datenanalyse finden sich meist hohe Einsparmöglichkeiten, um so den Energieverbrauch zu senken.

Gegründet wurde JouleX im Dezember 2009 in München. Nach einer zweiten Finanzierungsrunde im Sommer 2011 wurde der Sitz jedoch in die USA verlegt, um die Internationalisierung des Unternehmens voranzutreiben. Nach der Übernahme wird JouleX Cisco zukünftig bei der Entwicklung und Bereitstellung von innovativen Energiemanagement-Lösungen unterstützen.

Der  RWB Special Market Fonds • Germany I sowie die RWB Global Market Fonds • International  II, III und IV sind mit insgesamt 8 Mio. EUR an Target Partners II beteiligt.

cisco.com, www.gruenderszene.de, www.information-management.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF