RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielunternehmen Alibaba wächst ungebremst

Geschrieben von RWB AG am 11 Jun 13 - Kommentare deaktiviert
  • Millenniums Portfoliounternehmen Alibaba Group strebt nach Größe
  • Erweiterung des Produktportfolios zur Attraktivitätssteigerung
  • Neue Allianz kann Konsumverhalten der Chinesen beeinflussen

Das RWB Zielunternehmen Alibaba erwirbt für 294 Mio. USD eine 28prozentige Beteiligung an AutoNavi Holdings, einem chinesischen Unternehmen, das Straßen und Gebiete digital kartiert. Die kostenlose Handy-App wird von einer Datenbank untermauert, die rund 3,6 Mio. Kilometer Fahrbahn sowie über 20 Mio. sogenannte POIs umfasst und bis dato von ca. 116 Mio. Chinesen genutzt wird.

Die Alibaba Group ist in China der größte E-Commerce-Player. Im Jahr 2012 wurden Transaktionen mit einem Wert von 170 Mrd. USD abgewickelt – so viel wie bei ebay und Amazon zusammen. Durch den Zukauf wird eine strategische Allianz geschaffen, die die Vision des Management-Teams vom zukünftigen mobilen Internet mit mehr Komfort, Spaß und Freude realisieren soll.

Experten gehen davon aus, dass Chinas E-Commerce-Markt bis zum Jahr 2020 größer sein wird als die bestehenden Märkte in Amerika, Großbritannien, Japan, Deutschland und Frankreich zusammen.

So war am 23. März 2013 im Fachmagazin „The Economist“ ein Beitrag dem „Alibaba-Phänomen“ gewidmet. Darin hieß es, dass „in ein paar Jahren das Unternehmen zu den weltweit wertvollsten zählen könnte und sogar in der Lage wäre, das Land China (oder besser das Konsumverhalten der Chinesen) zu verändern“.

Die RWB Global Market Fonds • International III, sowie Secondary II und III sind mit 15 Mio. USD an Millennium II beteiligt.

mtvlp.com, www.avcj.com, www.economist.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF