RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

„Green Portfolio Program“ von KKR ermöglicht enorme Einsparungen

Geschrieben von RWB AG am 30 Okt 13 - Kommentare deaktiviert
  • Programm fördert Einsparungen bei Wasser, Müll und Energie
  • RWB Zielfonds betreut Initiative bei 25 Portfoliounternehmen
  • Seit 2008 bereits 917 Mio. USD eingespart

„Green Portfolio Program“ von KKR ermöglicht enorme EinsparungenKKR hat Ende Oktober die aktuelle Zahlen seines Green Portfolio Programs (GPP) veröffentlicht. Seit 2008 konnten demnach mehr als 917 Mio. USD, rund 1,8 Mio. Tonnen Treibhausgas, 4,7 Mio. Tonnen Abfall und 19,5 Mio. Liter Wasser bei den 19 berichtenden Portfoliounternehmen eingespart werden.

Das GPP ist ein Optimierungsprogramm, das die geschäftlichen Aktivitäten der teilnehmenden Portfoliounternehmen von KKR ökologisch bewertet. Es wurde 2008 von KKR in Zusammenarbeit mit dem Environmental Defense Fund (EDF) aufgelegt. Maßnahmen zur effizienten Verwendung von Energie und Wasser, betriebliche Verbesserungen und eine bessere Verwertung von Abfällen ermöglichen unmittelbar die enormen Einsparungen und Verbesserungen.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. EUR an KKR II beteiligt.

Quellen:
www.finanznachrichten.de  ir.kkr.com

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF