RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Xenon greift nach Gimatic

Geschrieben von RWB AG am 18 Feb 14 - Kommentare deaktiviert
  • Gimatic produziert mechatronische Greifer
  • Xenon unterstützt bei Internationalisierung
  • Produktangebot soll ausgebaut werden

Xenon greift nach Gimatic Ende letzten Jahres beteiligte sich der RWB Zielfonds Xenon an der italienischen Gimatic Gruppe. Das Unternehmen produziert mechatronische Greifer und hat damit in den vergangenen Jahren überdurchschnittliche Wachstumsraten erzielt. Neben den Greifern bietet Gimatic Sensoren und Schneidezangen an, die bei der Herstellung von Kunststoff verwendet werden.

Zusätzlich zum Hauptsitz im schwäbischen Bodelshausen betreibt Gimatic eine weitere Niederlassung in Shanghai.

Unter der Beteiligung von Xenon soll die Internationalisierung vorangetrieben und weitere Produkte auf den Markt gebracht werden.

Die RWB Global Market Fonds • International III und IV sind mit 10 Mio. EUR an Xenon V beteiligt.

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF