RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

KKR veräußert letzte Anteile an ProSiebenSat.1

Geschrieben von RWB AG am 05 Mrz 14 - Kommentare deaktiviert
  • Vollexit nach 7 Jahren Beteiligung
  • Weiterer Millionen-Rückfluss für die RWB
  • Unternehmen steuert auf den Dax zu

KKR veräußert letzte Anteile an ProSiebenSat.1Der RWB Zielfonds KKR hat im Januar seine letzten Anteile an dem Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 veräußert. Wie das Handelsblatt berichtete, griffen neue Anleger begierig zu. Das Unternehmen ist nun vollständig in Streubesitz.

Die RWB hatte bereits im Dezember im Rahmen eines Teilexits ein Rückfluss von 1,3 Mio. EUR erhalten. Nun folgte ein weiterer von ebenfalls über 1 Mio. EUR.

Nach dem Ausstieg der Finanzinvestoren ist die Sendergruppe mit einem Börsenwert von 7,7 Mrd. EUR auf dem besten Weg in den Dax.

Die RWB Global Market Fonds • International I, II und III sind mit insgesamt 20 Mio. EUR an KKR Europe II beteiligt.

Quellen:
Handelsblatt vom 17.01.2014

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF