RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

Spanischer Dienstleister vor Milliarden-Börsengang

Geschrieben von RWB AG am 02 Mai 14 - Kommentare deaktiviert
  • Prüf- und Testfirma Applus wird aufs Parkett gebracht
  • Börsengang soll 1,1 Mrd. EUR einbringen
  • Geschätzter Unternehmenswert bei 2,4 Mrd. EUR

Spanischer Dienstleister vor Milliarden-BörsengangDer geplante Börsengang der spanischen Prüf- und Testfirma Applus in Madrid soll bis zu 1,1 Mrd. EUR einbringen. RWB Zielfonds und Finanzinvestor Carlyle hat die Preisspanne auf 13,25 bis 16,25 EUR je Aktie festgelegt, wodurch das Unternehmen mit 2,4 bis 2,8 Mrd. EUR bewertet wird. Für Carlyle wird sich die Beteiligung am Unternehmen durch den Verkauf der Aktien reduzieren. Der Börsengang ist auch ein Anzeichen für die Erholung der Wirtschaft in Spanien, die in diesem Jahr stärker wachsen soll als zunächst angenommen.

Applus ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das unter anderem Sicherungsgutachten für Öl-Einrichtungen erstellt. Mit der Durchführung von Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen liefert Applus technische Sicherheit für die Energie-, Versorgungs- und Infrastrukturindustrie in alle Regionen der Welt.

Die RWB Global Market Fonds • International I und II sind mit 8 Mio. EUR an Carlyle Europe II beteiligt. Der RWB Global Market Fonds • International III ist mit 10 Mio. EUR an Carlyle Europe III beteiligt.

Quellen:
Handelsblatt vom 25.04.2014   www.applusrtd.de   www.wirtschaftsblatt.at

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF