RWB AG - Spezialist für Private Equity: Newsportal

RWB Zielfonds reduziert Beteiligung an Krankenhauskette

Geschrieben von RWB AG am 19 Feb 15 - Kommentare deaktiviert

Cinven verkauft nach erfolgreichem Börsengang schrittweise Anteile an Spire Healthcare

RWB Zielfonds reduziert Beteiligung an KrankenhausketteDer RWB Zielfonds Cinven hat seine Beteiligung an Spire Healthcare reduziert. Über die Ausgabe von Aktien an institutionelle Investoren wurden 126,3 Mio. GBP eingenommen. Die RWB Global Market Fonds • International II und III haben aus dem Teilexit einen Rückfluss von insgesamt 600.000 GBP erhalten.

Cinven hält weiterhin Anteile an dem 2007 erworbenen britischen Krankenhaus-Betreiber. Die Krankenhauskette ist nach ihrer Abspaltung mit der Hilfe von Cinven sowohl durch Zukäufe als auch durch interne Verbesserungen stark gewachsen. Im Sommer 2014 ging Spire in London an die Börse.

Quellen und weitere Informationen:
www.cinven.com

© RWB AG

Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF